Psychosoziale Onkologie

Nach der ärztlichen Aufnahmeuntersuchung entsteht unter der Berücksichtigung der medizinisch-therapeutischen Notwendigkeiten Ihr Therapieplan. Dieser Therapieplan basiert auf der Grundlage unserer Reha-Konzepte. Er orientiert sich an Ihren Therapiezielen und wird mit Ihnen abgesprochen.

Folgende psychosozialen Therapien könnten verordnet werden:

  • Gesprächstherapie als Einzelbehandlung oder in der Gruppe: u. a. Frauen- / Männergesprächskreise altersdifferenzierte Gesprächsgruppen
  • gemischte Krankheitsbewältigungsgruppe
  • verschiedene themenzentrierte Gruppen
  • indikationsbezogene Gruppen
  • Paargespräche
  • Förderung berufsbezogener Motivation
  • Entspannungstraining (Autogenes Training / Progressive Muskelrelaxation, Qi Gong), Tanz-/Kunsttherapie